Du bist Made in Bremen.

Eine Messe nur für dich und dein Produkt. An diesem Wochenende entsteht mit dir, in einer charmanten Industriehalle, eine Werkschau von Bremens Manufakturen, Machern, Produzenten und Kreativen, die Ihresgleichen sucht. Wir erwarten mehrere Tausend Besucher aus Bremen und der Umgebung. Es findet sich dort ein vielfältiger Markt regionalen Schaffens, eine innovative Ausstellung renommierter Bremer Künstler sowie ein inspirierendes Workshop-Programm.

Die Besucher haben die Möglichkeit, hinter die Produkte zu schauen: Wer macht was und wie wird es gemacht?
Am Ende des Tages steht die fabelhafte Erkenntnis: Unglaublich, das kommt alles aus Bremen!

Eine beeindruckende Netzwerkveranstaltung, auf der sich alles zusammenfindet, was unsere Stadt so lebenswert macht. Sei dabei und präsentiere deine Kunst, deine Arbeit oder dein Produkt. Schinde Eindruck, triff Interessenten, knüpfe neue Verbindungen, beeindrucke deine Zielgruppe und auch gleich alle anderen. Verkaufe deine Produkte an Endverbraucher und potenzielle Wiederverkäufer. Am Ende dieses Wochenendes wird alles anders sein als bisher.

Messe-Fakten

  • Etwa 2280 m2 Ausstellungsfläche in der Bremer Überseestadt
  • Plus 50 m2 Workshop-Area
  • Platz für über 90 Aussteller
  • Die Veranstaltung wird von einem Kunst- und Kulturprogramm begleitet
  • Der Eintritt wird 9 € betragen. (Kinder bis 14 Jahre Eintritt frei, ermäßigt 7 €)
  • Hohe Mediale Präsens durch Kooperation mit dem Stadtmagazin Bremen (Auflage 90 000 Stück), und dem Weser-Kurier als Medienpartner, sowie Presse und PR-Arbeit
  • Weitere Werbemaßnahmen: Plakatwerbung, Unicards, Flyer und Sonderaktionen
  • Eine umfangreiche Online- und Social-Media-Präsens wird die Veranstaltung ergänzen, und damit eine zeitgemäße, hohe Aktualität gewährleisten

Eigenständiges Messestand-Konzept „Made in Bremen“

Zusammen mit dem Bremer Designer Klaas Seekamp haben wir einen völlig neuartigen Messestand entwickelt: Er kann komplett zusammengelegt werden und benötigt bei der Lagerung wenig Platz. Des Weiteren ermöglicht seine Bauweise eine offene aber doch klar strukturierte Messe, die die Kommunikation der Aussteller untereinander sowie die der Besucher verbessert und fördert.
Fächer in den Seitenwänden, Stromversorgung sowie eine Umkleidekabine in einem „Turm“ ermöglichen es, den Stand für verschiedene Branchen optimal zu erweitern und individuell anzupassen (zum Teil entstehen dadurch Zusatzkosten, siehe Preisliste). Der Stand besteht aus Holz und kann nach jahrelanger endgültiger Abnutzung umweltfreundlich recycelt werden. Unsere Standgebühren beinhalten das Mieten des Standes und den Stromanschluss.

Geschäfte für jede Größenordnung!

Um auch unseren Kleinstverkäufern die Möglichkeit einzuräumen, erfolgreich an einer Messe teilnehmen zu können, stellen wir zehn Bauchläden, mit einem Mietpreis von 120 Euro für beide Messetage, zur Verfügung. Die Produzenten mit sehr kleinen Verkaufsgegenständen können so durch die Gänge schlendern und auf ganz besondere und charmante Art ein aktiver Teil der Messe sein.

Anmeldung

Wir sind bereits ausgebucht. Fragt uns aber gern telefonsich nach Nachrücker-Plätzen.
0421 / 349 15 82

Ausstellungsplan